GVZ Göttingen – 1. „Runder Tisch“

Der 1. Runde Tisch hatte die Akteur*innen der verschiedenen DB-Gesellschaften in Göttingen zu Gast. Der Gedankenaustausch erbrachte eine Reihe von Impulsen für die künftige Arbeit des Logistik- und MobilitätsClusters L|MC.

Die GWG Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen mbH hat erneut eine Potenzialanalyse für das GVZ Göttingen durch DB Engineering & Consulting GmbH Berlin erstellen lassen und im März 2021 den Abschlussworkshop veranstaltet. Hierauf aufbauend hat die GWG einen „Runden Tisch“ GVZ Göttingen zur Implementierung schienenlogistischer Lösungen am Standort und in der Region eingeführt, um regelmäßig über aktuelle Entwicklungen und Potentiale mit den Logistikern und Spediteuren in Austausch zu treten.

Die Veranstaltungsreihe ist im September 2021 gestartet und wird turnusmäßig alle drei Monate bis Ende 2022 weitergeführt. Der 1. Runde Tisch hatte die Akteure der verschiedenen DB-Gesellschaften in Göttingen zu Gast. Der Gedankenaustausch erbrachte eine Reihe von Impulsen für die künftige Arbeit des Logistik- und MobiltätsClusters L|MC. Das Format soll eine gute Basis für mehr Kommunikation und stärkere Vernetzung aller Beteiligten am GVZ Göttingen schaffen und damit die Nutzung der Schiene vom Umschlagplatz im Göttinger GVZ aus deutlich verbessern helfen. Die Initiative und Moderation übernimmt die GWG.

Veranstaltung:

Veranstaltungstermin:

Veranstaltungsadresse:

Registrierung / Anmeldung:

Teilnahmebeitrag:

Ihr persönlicher Kontakt

Christine Kroß

Clustermanagerin
Tel. 0551 547 43-16 E-Mail öffnen
vCard speichern

Tags: