Standort Göttingen

Göttingen – dynamischer Standort in einer lebenswerten Region

Wachsende Stadt mit rund 135.000 Einwohnern

Zweitgrünste Stadt Deutschlands

Zentrale Lage in der Mitte Deutschlands

Weltweit renommierte Universität, Hochschulen und Forschungsinstitute  mit rund 31.000 Studierenden

Mehr als 10.000 wettbewerbsfähige und innovative Unternehmen

Familienfreundliche Stadt (Höchste Versorgungsquote mit Kita-Plätzen für unter Dreijährige in Niedersachsen)

Göttingen ist das Zentrum der Region Südniedersachsen, die sich aus den drei Landkreisen Göttingen, Northeim und Holzminden zusammensetzt.  Hier leben über eine halbe Million Menschen, wobei auch Teile Nordhessens und Westthüringens Göttingen als ihr Oberzentrum betrachten.  Die enge Verbindung mit dem ländlichen Raum um Göttingen herum bietet eine Vielfalt des Wohnens und eine hohe Lebensqualität. Durch die zentrale Lage in der Mitte Deutschlands und die gute Verkehrsanbindung bietet der Standort eine schnelle Erreichbarkeit.

In Göttingen selbst sind rund 71.000 Beschäftigte in rund 10.000 Unternehmen tätig, zusammen mit dem Landkreis Göttingen sind es über 20.000 Arbeitgeber*innen. Göttingen ist eingebettet in eine der innovationsstärksten Regionen Europas: der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg. Hier leben etwa vier Millionen Menschen, Unternehmen von Weltrang wie Volkswagen oder Continental, Sartorius, Ottobock, KWS und Symrise haben ihren Standort in der Region.

Gute Gründe für Göttingen

Was schätzen Sie am Standort Göttingen?

Lage & Verkehrsanbindung

Mitten in Deutschland

»In der Mitte Deutschlands« – das ist der Standortfaktor, den unsere Unternehmer*innen immer wieder betonen, wenn sie von den Vorzügen Göttingens sprechen. Allein der Blick auf die Karte macht dies deutlich: Die berechneten Mittelpunkte der Bundesrepublik verweisen auf unsere Eichsfeldregion und auch zwei logistische Lebensadern kreuzen sich direkt in Göttingen.

Wirtschaftsprofil
Symbiose aus Wirtschaft und Wissenschaft
Wirtschaftsprofil
Symbiose aus Wirtschaft und Wissenschaft
Wirtschaftsprofil
Symbiose aus Wirtschaft und Wissenschaft
Wirtschaftsprofil
Symbiose aus Wirtschaft und Wissenschaft
Wirtschaftsprofil
Symbiose aus Wirtschaft und Wissenschaft
Wirtschaftsprofil
Symbiose aus Wirtschaft und Wissenschaft
Voriger
Nächster

In Göttingen haben international tätige Unternehmen ihr Headquarter oder große Standorte wie der Pharma- und Laborzulieferer Sartorius, das Messtechnik-Unternehmen Mahr, die Unternehmen Evotec und Qioptiq, der Logistiker ZUFALL, das IT-Unternehmen Sycor oder der Aluminiumverarbeiter Novelis. In der Region Südniedersachsen finden sich darüber hinaus mit dem Medizintechnikunternehmen Ottobock und dem Pflanzenzüchtungs- und Biotechnologie-Unternehmen KWS Saat zwei weitere international tätige Familienunternehmen als Leuchttürme.

Sie alle tragen dazu bei, den Wirtschaftsstandort Göttingen international zu profilieren und dessen Entwicklung zu prägen sowie als Magnet für Fachkräfte zu wirken. Die Spitzen-Unternehmen sind eingebettet in eine Landschaft aus KMU und Hidden Champions mit Technologieführerschaft in ihren jeweiligen Bereichen. Die Leitbranchen in Göttingen sind insbesondere die Mess- und Regeltechnik, Mechatronik, Photonik, die Life Sciences , die Gesundheitswirtschaft, die Logistik sowie die IT.


Universität & Forschung

»Stadt, die Wissen schafft«

Göttingen, bekannt als „Stadt, die Wissen schafft“, ist eine historisch gewachsene Universitätsstadt. Die Universität wurde in der Zeit der Aufklärung gegründet und sieht sich dieser Mission bis heute verpflichtet. Die Universität hat bis heute 45 Nobelpreisträger hervorgebracht. Sie ist die Keimzelle für die Entwicklung des Wissenschaftsstandortes Göttingen und bildet mit 5 Max-Planck-Instituten und weiteren Forschungseinrichtungen den Göttingen Campus.
Im SNIC SüdniedersachsenInnovationsCampus hat Göttingen mit der Region den Know-how-Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft institutionalisiert, um die regionale Gründerkultur zu befeuern und die Innovationstätigkeit der Unternehmen am Standort zu fördern.

Lebensqualität

Städtische Lebendigkeit und internationales Flair

Verliebt in Göttingen, das bedeutet Schmetterlinge im Bauch und Zukunftspläne im Kopf: Dafür sorgen eine bunte Kulturszene, internationale Communities, eine vielfältige Gastronomie und eine quirlige Atmosphäre in der Studentenstadt.

Als Großstadt lässt Göttingen dabei keine Wünsche offen. Es ist diese Mischung aus städtischer Lebendigkeit, internationalem, akademischem Flair und in unmittelbarer Nähe gelegener Naherholung mit vielfältiger Natur, die den besonderen Reiz der Stadt ausmacht.