Richtfest für das Labor- und Bürogebäude am Nordcampus

Vieles wurde schon geschafft! Einiges ist noch zu tun!

In den letzten Monaten und Wochen ließ sich ein beständiger Fortschritt auf dem Baufeld im Hans-Adolf-Krebs-Weg erkennen. Das entstehende Labor- und Bürogebäude am Nordcampus zeigt sich bereits in voller Größe.

Der Bau ist speziell auf die Bedürfnisse von Abberior Instruments zugeschnitten. Die Räume werden schwingungsfrei und temperaturstabil sein. Beides zentrale Voraussetzungen für die zukünftige Fertigung der Hochleistungsmikroskope, die in alle Welt geliefert werden.

Hier finden Sie die Informationen zum Bau zusammengefasst.

Vor diesem Hintergrund haben wir am Donnerstag, den 28. April 2022 ab 16.30 Uhr das obligatorische Richtfest begehen können. Rund 40 Personen sind dabei der Einladung gefolgt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

v.l.n.r. Fabian Tegtmeier (MBN-Bauleiter), Prof. Dr. Stefan Hell (Abberior-Gesellschafter), Oberbürgermeisterin Petra Broistedt (Stadt Göttingen), Christoph Bierschenk (Planungsbüro PBR), Ursula Haufe (frühere GWG-Geschäftsführerin), Dr. Gerald Donnert (Abberior-Geschäftsführer) und Jens Düwel (GWG-Geschäftsführer)

Hintergrund Bauprojekt GWG/Abberior Instruments:
Als Tochtergesellschaft der Stadt Göttingen fördert die GWG mit ihren Initiativen und Projekten die Attraktivität des Wirtschaftsstandorts Göttingen, unterstützt Unternehmen und leistet damit wesentliche Beiträge zur Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen. Die Aufgaben der GWG umfassen die Bereiche Wirtschaftsförderung, Veranstaltungsmanagement und Projekt-entwicklung. Auf Grundlage eines bundesweiten Kontaktnetzwerkes werden dabei Lösungen für alle Herausforderungen der Unternehmens- und Standortentwicklung entwickelt.

Aufgrund der positiven Entwicklungen der Unternehmen abberior und abberior Instruments wurde eine gemeinsame Vereinbarung getroffen, für die Unternehmen bis 2023 einen neuen Unternehmenssitz zu realisieren. Das Unternehmen wird mit einer Fläche von etwa 1700 Quadratmetern im Unter- und im Erdgeschoss, der Ankermieter in dem Neubau. Bis zu 200 Mitarbeiter können zukünftig an dem neuen Standort für Abberior arbeiten. Der entstehende Neubau befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Gründungs- und bisherigen Standort im Institut für Nanophotonik Göttingen. Mit dem neuen Labor- und Bürogebäude wird neuer Platz für Verwaltung, Entwicklung und Produktion geschaffen. Zusätzlich entstehen im 1.-4.OG weitere Büros und Labore als flexible Nutzungseinheiten.

Veranstaltung:

Veranstaltungstermin:

Veranstaltungsadresse:

Registrierung / Anmeldung:

Teilnahmebeitrag:

Ihr persönlicher Kontakt

Jens Düwel

Geschäftsführer
Tel. 0551 547 43-11 E-Mail öffnen
vCard speichern

Stephanie Blocher

Handlungsbevollmächtigte, Leiterin Verwaltung und Immobilien
Tel. 0551 547 43-27 E-Mail öffnen
vCard speichern

Florian Geldmacher

Leiter Unternehmenskommunikation
Tel. 0551 547 43-12 E-Mail öffnen
vCard speichern

Tags: