Viertes Feierabend-Networking für die Göttinger Food- und Beverageszene

An diesem Abend kamen junge Gründer*innen und etablierte Unternehmer*innen im neu eröffneten Kredo am Göttinger Kiessee zusammen, um sich in entspannter Atmosphäre über die persönlichen Erfahrungen und aktuelle Themen auszutauschen.

Am 3. Mai fand das vierte Feierabend-Networking der GWG zum Thema Food & Beverage statt. An diesem Abend kamen junge Gründer*innen und etablierte Unternehmer*innen im neu eröffneten Kredo am Göttinger Kiessee zusammen, um sich in entspannter Atmosphäre über die persönlichen Erfahrungen und aktuelle Themen auszutauschen.

„Die positive Resonanz und rege Teilnahme bestätigen den Bedarf und spiegeln uns die Relevanz einer Vernetzung innerhalb der Szene wider. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir dieses Angebot nach einer längeren coronabedingten Pause wieder anbieten konnten “, sagt Marie Schügl, Projektleiterin im Unternehmensservice der GWG.

Das Kredo am Kiessee bot für diese Vernetzung den passenden Rahmen und ist gelungenes Beispiel für eine junge, erfolgversprechende Gründung mit Fokus auf regionale und frische Produktangebote.

Auch GWG-Geschäftsführer, Jens Düwel, ist sich sicher, dass der Erfahrungsaustausch zwischen Startups und etablierten Unternehmen aus dem Bereich sehr wertvoll und ist. „Nur im intensiven Austausch können sich die Akteur*innen kennenlernen und voneinander lernen. Besonders gefreut hat mich der besondere Mix unter den Anwesenden. Vom jungen Startup über universitäre Mitarbeiter*innen mit wissenschaftlichem Bezug bis hin zu erfolgreichen mittelständischen Unternehmer*innen haben sich an diesem Abend Menschen in einen intensiven Dialog begeben und Kontakte geknüpft.“

Die GWG wird das Angebot weiterführen und plant das nächste Netzwerktreffen für August 2022.

Veranstaltung:

Veranstaltungstermin:

Veranstaltungsadresse:

Registrierung / Anmeldung:

Teilnahmebeitrag:

Ihr persönlicher Kontakt

Marie Schügl

Unternehmensservice und Gründung
Tel. 0551 547 43-26 E-Mail öffnen
vCard speichern

Tags: