Innovationspreis Niedersachsen 2022 – Jetzt bewerben!

Unter der Schirmherrschaft von Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann und Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler wird der Innovationspreis Niedersachsen in diesem Jahr bereits zum fünften Mal verliehen.

Welche Ideen bringen das Land voran?
Was macht eine erfolgreiche Kooperation aus?
Und was leisten kleine und mittlere Unternehmen?

Der Innovationspreis Niedersachsen zeichnet auch in diesem Jahr Projekte aus, die sich diesen Fragen gewidmet und die Antwort in Form herausragender Lösungen gegeben haben. In den drei Kategorien „Vision“, „Kooperation“ und „Wirtschaft“ würdigt der Preis niedersächsische Erfolgsgeschichten.

In jeder der Kategorien werden drei Projekte nominiert, aus denen die Jury das Siegerprojekt wählt. Alle neun Nominierten erhalten einen Imagefilm und werden bei der Preisverleihung vorgestellt. Die Erstplatzierten jeder Kategorie gewinnen 20.000 Euro.

Eine Tatsache ist uns an dieser Stelle besonders wichtig: Beim Innovationspreis Niedersachsen hat jedes Projekt und jede innovative Idee, im Kleinen wie im Großen, eine Chance auf den Sieg. Egal ob Ihr Vorhaben regional, überregional oder sogar deutschlandweit strahlt – wir haben keinen fixen Maßstab für Innovationen! Welche Kriterien wir für den Preis anlegen und was Sie sonst noch beachten müssen, erfahren Sie unter „Häufig gestellte Fragen“.

Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann: „Innovationen sind der Antriebsmotor für eine starke Wirtschaftsentwicklung und eine wichtige Voraussetzung für Wachstum und Arbeit und somit den Wohlstand Niedersachsens. Ohne Innovationen gibt es keinen Fortschritt. Als Schirmherr des Preises freue ich mich daher ganz besonders auf kreative Ideen und innovative Konzepte der Bewerberinnen und Bewerber.“

Wissenschaftsminister Björn Thümler: „Viele kluge Ideen für neue Produkte oder Dienstleistungen werden in oder gemeinsam mit der niedersächsischen Wissenschaft entwickelt. Ich bin stolz auf unsere Forschungseinrichtungen, die mit ihrer Nähe zur Anwendung einen großen Beitrag zum technologischen und wirtschaftlichen, aber auch zum ökologischen und sozialen Fortschritt leisten. Ihr unglaubliches Potenzial ist noch nicht ausgeschöpft. Der Innovationspreis ist daher zugleich Auszeichnung und Ansporn.“

Bewerbungsschluss ist am 15.2.2022 um 23:59 Uhr. Weitere Informationen zur Ausschreibung und die Bewerbungsunterlagen zum Innovationspreis 2022 finden Sie hier.

Werfen Sie hier einen Blick auf die Gewinner/-innen und Nominierten des Innovationspreises 2021!

Veranstaltung:

Veranstaltungstermin:

Veranstaltungsadresse:

Registrierung / Anmeldung:

Teilnahmebeitrag:

Ihr persönlicher Kontakt

Florian Geldmacher

Leiter Unternehmenskommunikation
Tel. 0551 547 43-12 E-Mail öffnen
vCard speichern

Tags: