Göttingen spart Watt

Die Stadt Göttingen verdeutlicht mit der Kampagne „Göttingen spart Watt“, welche Maßnahmen angesichts der Gasmangellage zum Energiesparen durchführbar sind und geht mit bestem Beispiel voran.

Die Stadt Göttingen verdeutlicht mit der Kampagne „Göttingen spart Watt“, welche Maßnahmen angesichts der Gasmangellage zum Energiesparen durchführbar sind und geht mit bestem Beispiel voran. Die Bevölkerung soll möglichst motiviert werden, ebenfalls Energie einzusparen. Im eigens von der Stadt Göttingen eingerichteten Onlineportal www.goe.de/spartwatt gibt es weitere Informationen, Tipps und Hinweise sowie die Möglichkeit, eigene Spar-Tipps einzutragen.

Die GWG Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen GmbH ist stark bemüht, Energiequellen, die im Bestand eingesetzt werden, im o.g. Zusammenhang zu überprüfen und zu optimieren. Unser Ziel ist es, den grundsätzlichen Bedarf an Energie in unseren Gebäuden nachhaltig zu senken. Zur Optimierung unserer Energieressourcen sind Wartungsfirmen in den von der GWG betreuten Gebäuden, Heizungen werden in Fluren heruntergedreht, Durchlauferhitzer ausgeschaltet oder aber vereinzelt an verschiedenen Orten die Außenbeleuchtung abgestellt.

Auch Sie können in Ihrem Betrieb schon mit kleinen Maßnahmen den Energieverbrauch reduzieren, sich damit zukunftssicherer aufstellen und Energiekosten sparen. Schließlich war es noch nie so wichtig, den Verbrauch zu reduzieren und die Energie nachhaltig einzusetzen.

 

Veranstaltung:

Veranstaltungstermin:

Veranstaltungsadresse:

Registrierung / Anmeldung:

Teilnahmebeitrag:

Ihr persönlicher Kontakt

Birte Dortelmann

Unternehmenskommunikation
Tel. 0551 547 43-180 E-Mail öffnen
vCard speichern

Tags: