Wirtschafts-Barcamp Südniedersachsen

01.11.2018

Das sehr offene Format hat bei den Teilnehmern großen Zuspruch gefunden.

Zu Beginn des 1. Wirtschafts-Barcamp Südniedersachsen brachten die Teilnehmer mögliche Themen und Ideen vor, über die in Kleingruppen während verschiedener Sessions diskutiert werden konnte. Das Plenum entschied am Veranstaltungstag, welche Themen tatsächlich in den Sessions besprochen wurden. Jeweils 45 Minuten saßen die Teilnehmer dann zusammen, tauschten Erfahrungen und Ideen aus, machten sich auf Veranstaltungen, Bücher, Webseiten und Netzwerke aufmerksam. Die Sessions befassten sich mit Themen wie neue Führungsanforderungen, interkulturelle Kompetenzen sowie neue Arbeitswelten durch die Digitalisierung.

GWG und WRG werden in 2019 ein weiteres Wirtschafts-Barcamp anbieten.

Sitemap