Social Entrepreneurship Meetup

11.10.2019

Udo Flachs Nóbrega stellt vegane Göttinger Käse-Alternative Cashewrella am 24. Oktober beim 8. Social Entrepreneurship Meetup vor Göttingen.

Wie Udo Flachs Nóbrega mit veganem Käse vom Industriemechaniker zum erfolgreichen Social Entrepreneur wurde, verrät er beim 8. Social Entrepreneurship Meetup Göttingen am Donnerstag, 24. Oktober, um 19 Uhr im StartRaum (Friedrichstraße 3/4, 37073 Göttingen).


Veranstaltet wird das Meetup vom SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC), social-startups.de, Startup Göttingen und StartRaum Göttingen.

Flachs Nóbrega lebt aus ethischen Gründen seit sieben Jahren vegan. Leckere pflanzliche Käsealternativen suchte er im Supermarkt jedoch vergeblich. Deshalb teste er rund ein Jahr lang Eigenproduktionen auf Cashewbasis. Die veganen Käse-Kreationen stießen in seinem Bekanntenkreis auf so viel Lob, dass sich Flachs Nóbrega beruflich neu orientierte. Der gelernte Industriemechaniker kündigte seine Stelle als SAP-Leiter an der Universitäts-medizin Göttingen und machte sich mit „Cashewrella“ selbstständig.

Im Mai eröffnete er in der Jüdenstraße einen 25 Quadratmeter großen Laden – zunächst mit kurzen Öffnungszei-ten an wenigen Tagen. Mittlerweile ist der Laden aufgrund der großen Nachfrage fast ganztags geöffnet. Im darunter liegenden Gewölbekeller reifen seine pflanzlichen Alternativen für Mozzarella, die „Cashewrella“, und verschiedene Frischkäse-Alternativen, die er auch deutschlandweit versendet. Natürlich klimaneutral.


Anmeldung: Die Teilnahme ist kostenfrei möglich. Aufgrund begrenzter Plätze bitten wir um eine verbindliche Zusage auf facebook (https://www.facebook.com/events/1476516365820048/) oder per E-Mail an tamara.schiek@gö-social.de (Betreff: Social Entrepreneurship Meetup).

Sitemap