Mobile Gesundheitstage

20.09.2018

„FIT ON TOUR“ – Der Name ist Programm
Mobile Gesundheitstage für Berufskraftfahrer


Gesund zu bleiben, Arzttermine zur Vorsorge wahrzunehmen und gesundes Verhalten fallen schon im normalen Umfeld schwer. Viel komplizierter wird es aber, wenn der Arbeitsplatz mobil ist, jeder Stau die Zeitplanung durcheinander bringt und dennoch die Ladung pünktlich abgeliefert werden muss. Das bedeutet Stress und lässt wenig Zeit, an die eigene Gesundheit zu denken. Mit dem von der Gesundheitsregion Göttingen/Südniedersachsen und dem L|MC Logistik und MobilitätsCluster Göttingen | Südniedersachsen erarbeiteten Konzept „FIT ON TOUR“ wurde ein Angebot direkt an der Autobahn A7 geschaffen, das Berufskraftfahrer und –fahrerinnen vor Ort erreichte.

Anfang September wurden auf dem Aral-Autohof Northeim an zwei Nachmittagen Stände zusammen mit Anbietern aus der Region aufgebaut und die Fahrer direkt angesprochen. Physiotherapiepraxen aus Einbeck und Göttingen beteiligten sich ebenso wie einzelne Ärzte und die Paracelsus-Roswitha-Klinik in Bad Gandersheim. Ein kurzer ärztlicher Check, der manchmal zu einem längeren Gespräch ausgedehnt wurde, sowie Fitnessübungen gegen Rückenschmerzen und Messung der Körperzusammensetzung wurden angeboten und gut angenommen. Auch das Thema gesunde Ernährung unterwegs und Entspannungsübungen waren bei den Fahrern beliebt. Viele nutzen auch das Angebot, ihre Sitzposition im LKW von einer Physiotherapeutin optimieren zu lassen.

Etwa 80 Fahrer nahmen das Angebot an den zwei Tagen bis in den frühen Abend  wahr und nutzen die bundesweit einmalige Gelegenheit, sich umfassend zum Thema Gesundheit am Steuer zu informieren. Der große Erfolg und die vielen positiven Rückmeldungen sind so deutlich, dass für das nächste Jahr eine Folgeveranstaltung geplant ist.

Sitemap