Life Science Start-up Day

Weiterführende Links

Unternehmensgründungen in Deutschland rücken immer mehr in den Fokus und werden als eine realistische Karriereoption wahrgenommen. Forschende und Gründungsinteressierte im Bereich der Lebenswissenschaften sehen sich jedoch besonderen Herausforderungen gegenüber, wenn es darum geht, Technologietransfer erfolgreich umzusetzen und sich am Markt zu etablieren.

Der erste Life Science Start-up Day findet am 22. Januar 2020 in Göttingen statt und ist eine Konferenz für GründerInnen, Gründungsinteressierte, WissenschaftlerInnen und Netzwerkpartner, die dem Austausch innerhalb der Life Science Community dient.

Programm Hauptbühne

  • 10.00 – 10.30 Uhr     Eröffnung
    Marco Janezic, Geschäftsführer der Life Science Factory, und Stefan Muhle, Staatssekretär des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung

  • 10.30 – 11.00 Uhr     Startup Case Niedersachsen

  • 11.00 – 11.30 Uhr     Keynote
    Prof. Stefan Hell, Direktor des Max-Planck-Instituts für Biophysikalische Chemie, Nobelpreisträger 2014 und Mitgründer Abberior und Abberior Instruments GmbH

  • 11.30 – 12.00 Uhr     Impuls: Startup meets Corporate
    Dr. Sven Wagner, Head of Business Development bei Sartorius
    Güngör Kara, Chief Digital Officer bei Ottobock

  • 12.00 – 12.30 Uhr     Internationaler Impuls
    Finn Age Hänsel, Serial Entrepreneur, Investor und Managing Director & Founder der Sanity Group

  • 12.30 – 13.30 Uhr     Mittagsbuffet & Music Act

  • 13.30 – 14.30 Uhr     Start-up Pitches auf der Hauptbühne

    Vorläufiges Programm – Änderungen vorbehalten

Veranstaltung:
Life Science Start-up Day

Veranstaltungstermin:
Mittwoch den 22.01.2020 um 10:00 Uhr

Veranstaltungsadresse:

Life Science Factory & StartRaum in der Friedrichstraße 3–4 in Göttingen

Sitemap