Forschungsprojekt zur Innovationsmessung

28.06.2018

Kleine und mittlere Unternehmen tragen maßgeblich zur deutschen Innovationskraft bei. Ihre besondere Leistungsfähigkeit kann bislang aber nur schwer gemessen werden, was die zielgenaue Unterstützung von betrieblichen und marktbezogenen Neuerungen erschwert.

Das Forschungsprojekt InDUI will diesen Mangel beheben; gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung entwickeln Forscher der Universitäten Göttingen, Hannover und Jena in Kooperation mit dem Südniedersachsen-Innovationscampus (SNIC) neue Messgrößen für Innovationen in KMU. Geleitet wird das Projekt von Professor Kilian Bizer an der Universität Göttingen.

Für dieses Forschungsziel benötigt das Projekt Ihr Knowhow! Falls Sie Interesse an einem ca. 1-stündigem Experteninterview haben und somit das Forschungsprojekt unterstützen, melden Sie sich gerne an harm.alhusen@wiwi.uni-goettingen.de.

Alle weiterführende Informationen zum Projekt finden Sie unter: https://indui.wordpress.com/.

Sitemap