Südniedersachsen entwickelt ein regionales Fachkräftemarketing

01.10.2020

Weiterführende Links

Die Workshops bilden den Auftakt für einen offenen Meinungsbildungsprozess, im Rahmen dessen die SüdniedersachsenStiftung Ideen und Meinungen sammeln möchte. Aus den Ergebnissen wird ein regionales Fachkräftemarketing für die Region Südniedersachsen entwickelt.

Um bereits im dazugehörigen Strategieprozess eine breite Beteiligung zu ermöglichen, widmet sich die Workshop-Reihe 2020 zentralen Themen zur Entwicklung einer entsprechenden Marketingstrategie. Ihr Fokus liegt dabei auf einer Fachkräftevision für Südniedersachen 2030, der Formulierung von Zielen, Zielgruppen und möglichen Maßnahmen. 

Die Workshops richten sich an Akteur*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft in Südniedersachsen.

WORKSHOP-REIHE 2020
zur Entwicklung einer Fachkräftemarketing-Strategie
Für jeden Online-Workshop werden zwei voneinander unabhängige Termine mit maximal jeweils 20 Teilnehmer*innen angeboten.

  • 05.10.2020 10:00-12:00 // 09.10.2020 11:00-13:00
    Wohin führt der Weg?
    Fachkräftevision Südniedersachsen 2030 Fachkräftemangel, demographischer Wandel, Wettbewerb der Regionen: Wie will sich Südniedersachsen weiterentwickeln und stark machen für die Zukunft?
    Wie soll sich die Fachkräftesituation 2030 darstellen?

  • 28.10.2020 11:00-13:00 // 29.10.2020 10:00-12:00
    Der Weg ist nicht das Ziel!
    Eckpfeiler für das Fachkräftemarketing Während eine Vision eine richtungsweisende Orientierung vorgibt, dienen strategische Ziele als realisierbare Wegmarken. Was sind wichtige Etappenziele?

  • 16.11.2020 13:00-15:00 // 17.11.2020 09:00-11:00
    Immer auf dem Weg bleiben! Identifizierung von Zielgruppen
    Vielfalt ist ein Charakteristikum der Region. Welche Kompetenzen und Fähigkeiten benötigt Südniedersachsen konkret für die Zielerreichung? An wen ist das Fachkräftemarketing zu adressieren?

  • 09.12.2020 10:00-12:00 // 10.12.2020 13:00-15:00
    Viele Wege führen zum Ziel! Maßnahmenentwicklung
    Was müssen wir in Südniedersachsen in den kommenden Jahren konkret tun, um unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen?

Weitere Informationen finden Sie auf dem Veranstaltungsplakat.

Teilnahme
Hier geht es zur Anmeldung
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Bitte beachten Sie, dass die jeweiligen Seminare nur bei ausreichender Teilnehmerzahl durchgeführt werden. Die Online-Workshops sind auf jeweils 20 TeilnehmerInnen begrenzt. Die Anmeldedaten werden drei Tage vor der Veranstaltung verschickt.

Über die Workshops
Südniedersachsen steht für Vielfalt. Die Workshops bilden den Auftakt für einen offenen Meinungsbildungsprozess, in dessen Rahmen wir gemeinsam mit Ihnen Ideen zur Entwicklung einer Marketingstrategie sammeln. Der Fokus liegt auf einer Fachkräftevision für Südniedersachen 2030, der Formulierung von Zielen, Zielgruppen und möglichen Maßnahmen.

Über das Projekt
Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert und ist auf 30 Monate angelegt (01/2020 bis 06/2022). Die Kofinanzierung wird über die Landkreise Göttingen und Northeim sowie die SüdniedersachsenStiftung erbracht. Die Projektleitung hat die SüdniedersachsenStiftung inne.

Weitere Informationen finden Sie im Projekt-Flyer.

Bei Fragen oder Anregungen steht Ihnen Projektleiter Rico Krieger per Mail: rico.krieger@suedniedersachsenstiftung.de oder Telefon: 0551/39-21755) zur Verfügung.

Sitemap