Duales Informatikstudium in Göttingen

24.09.2018

IT InnovationsCluster Göttingen/Südniedersachsen engagiert sich für Duales Informatikstudium in Göttingen

In der Informationstechnologie sind Fachkräfte schon lange begehrte Experten und die regionalen Unternehmen der Branche bilden in der Regel in erheblichem Umfang eigene Nachwuchskräfte aus. Trotz der grundsätzlich hohen Attraktivität der IT-Berufe macht sich aber auch für die IT-Unternehmen der allgemeine Trend zum Studium inzwischen deutlich bemerkbar. Zum Beispiel durch eine verstärkte Nachfrage nach dualen Studienplätzen. In den Studiengängen Informatik und Wirtschaftsinformatik gibt es in Südniedersachsen bisher kein entsprechendes Angebot, weshalb Unternehmen für ein Duales Studium mit Hochschulen in Hannover, Wolfenbüttel und Kassel zusammenarbeiten. Über den IT InnovationsCluster Göttingen/Südniedersachsen ist daher eine Initiative entstanden, ein Duales Studium Wirtschaftsinformatik oder Informatik in Göttingen zu etablieren. Aktuell laufen dazu Gespräche mit der HAWK Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst sowie der PFH Private Fachhochschule Göttingen über mögliche Inhalte, Rahmenbedingungen und Mindeststudierendenzahlen. Der IT InnovationsCluster wird in den nächsten Wochen das Netzwerk der interessierten Unternehmen weiter ausbauen und wirbt um die Abgabe von Absichtserklärungen. Eine hinreichende Nachfrage ist für alle Hochschulen die wichtigste Voraussetzung, ein neues Studienangebot zu organisieren. Wurde ihr Interesse geweckt? Kontaktieren sie Andreas Redeker, Netzwerkmanager des IT Clusters.

Sitemap