Accelerator-Teams im Finanzdialog

08.11.2019

Weiterführende Links

Accelerator-Teams pitchten vor Vertretern der regionalen Sparkassen

Am 15. September wurden fünf neue Teams in den dritten Batch des SNIC Life Science Accelerators der Projektträgerin GWG aufgenommen. Anfang November hatten sie im Rahmen eines Finanzdialogs Gelegenheit, sich mit einem Pitch bei den regionalen Sparkassen vorzustellen und sich in Einzelgesprächen mit deren Vertretern auszutauschen. Zudem haben die Vertreter der Geldinstitute ihre Dienstleistungen vorgestellt und Fragen zu Finanzierungs-Themen sowie ihrer Zusammenarbeit mit Start-ups beantwortet.

Neben dem persönlichen Kennenlernen diente die Pitchveranstaltung vor allem dem Ziel, die regionale Vernetzung der Gründungsvorhaben auszubauen und die regionalen Sparkassen stärker in die Beratung zu nachhaltigen Unternehmensfinanzierungen von Start-ups einzubinden. Die Sparkassen aus Göttingen, Northeim, Osterode, Duderstadt, Münden, Einbeck und Bad Sachsa beteiligen sich mit einer 50-prozentigen Ko-Finanzierung an der Umsetzung des Accelerator-Projekts.

Sowohl die Gründungsteams als auch die Vertreter der Sparkassen bewerteten die Veranstaltung positiv. Künftig soll das Format jeweils zu Beginn eines neuen Batches wiederholt werden.

Sitemap