Zentrum Alter Güterbahnhof

In Göttingen wird eine frühere DB-Immobilie neu belebt!

Die seit Jahren leerstehende Bahnhalle in der Güterbahnhofsstraße wurde 2011 durch die GWG von der DB erworben und nennt sich heute stolz Zentrum Alter Güterbahnhof – kurz ZAG. Der ehemalige Güterbahnhof, der vor allem wegen seiner zentralen Lage prädestiniert ist für die Ansiedlung von wirtschaftsnaher Infrastruktur und Büros, war vormals als »schäbige Ecke« bekannt. Das wird sich nun ändern - denn das neue Quartier wird durch die Probebühne des Deutschen Theaters, Gastronomie, Büros und Praxen sowie Räume für kreative Ideen endlich lebendig. Das sind Infrastruktur-Entwicklungen, die Göttingen auszeichnen!

 Luftbild der ehemaligen DB-Immobilie im GVZ

Was sind die Vorteile am Zentrum Alter Güterbahnhof?
Seien Sie Teil eines spannenden Prozesses! Der alte Güterbahnhof ist neu erfunden und schafft Platz für Theaterräume, Büros sowie Gastronomie. Zentral gelegen in der Nähe des ICE-Bahnhofs sowie zur Innenstadt wird hier aus alt neue Vielfalt gemacht!

Das Zentrum Alter Güterbahnhof ZAG
- bietet auf drei Etagen Räume für Büros und im Erdgeschoss genügend Platz für Gastronomie.
- zeigt, dass sich Göttingen verändert. Unbelebte Ecken haben Potential und können mit der richtigen Projektentwicklung zu spannenden Quartieren werden.

Wo ist das Zentrum Alter Güterbahnhof im GVZ?
Das Zentrum Alter Güterbahnhof befindet sich in der Nähe des GVZ’s. Der Standort ist zentral gelegen in der Nähe des ICE-Bahnhofs in Göttingen in nur wenigen Gehminuten sind der Universitätscampus sowie die Innenstadt erreichbar. Der Standort ist überregional von der A 7 und der B 27 sehr gut erreichbar.

Zentrum Alter Güterbahnhof
Güterbahnhofstraße 10-14
37073 Göttingen

 

Weiterführende Links

Sitemap