Fraunhofer APP

Plasmatechnologie, eine zukunftsträchtige Technologie in Göttingen!

Das Fraunhofer Anwendungszentrums für Plasma und Photonik in Göttingen (APP) erforscht weitere Einsatzmöglichkeiten der Plasmatechnologie. Bekannt ist ihr Einsatz beispielsweise bei Plasmafernsehern oder industriellen Beschichtungsverfahren. Die Schwerpunkte des Anwendungszentrums für Plasma und Photonik in Göttingen liegen dabei insbesondere im Einsatz von Plasmen in den Bereichen Energietechnik, Produktion, Bioengineering, Hygiene, Gesundheit und Umwelt. Das ist anwendungsorientierte Spitzenforschung in Göttingen!

Leiter des Plasma-Anwendungszentrums in Göttingen ist Prof. Wolfgang Viöl, Vizepräsident der HAWK. Er erforscht dort seit mehr als zehn Jahren die Wirkung des ionisierten Gases. „Mit der Fraunhofer Gesellschaft und dem Anwendungszentrum APP kommt eine Einrichtung nach Göttingen, die eine große Erfahrung besitzt und deren Forschung sehr auf die Wirtschaft ausgerichtet ist“, erläutert Viöl. „Forschen benötigt Räumlichkeiten: Büros und Labore. Ohne die Unterstützung der GWG könnten wir dem Anwendungszentrum diese Grundlagen für seine Arbeit nicht zur Verfü-gung stellen. Ich bin der GWG zu großem Dank verpflichtet. Sie leistet eine gute Wirtschaftsförderung.“

Was sind die Vorteile am Fraunhofer Anwendungszentrum?
In den neuen Laboren des APPs wird künftig gemeinsam mit der HAWK-Fakultät Naturwissenschaften und Technik für und mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft für die Zukunft geforscht. Dieser Praxisbezug, der vorrangig durch die Fachhochschulen befördert wird, bietet ideale Voraussetzungen für anwendungsorientierte Spitzenforschung in Göttingen. Hier ziehen Studierende wie Lehrende ihren Nutzen; die Wissenschaftler an den Fachhochschulen erhalten über die Verbindung mit der Fraunhofer-Gesellschaft einen direkten Zugang zu bundesweiten Netzwerken. Insbesondere auch kleine und mittlere Betriebe, die nicht selbst über eine Forschungsabteilung verfügen, können von der neuen Kooperation profitieren.

Das Fraunhofer Anwendungszentrum APP in Göttingen
-    entwickelt neue Anwendungen von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt.
-    stärkt die Forschung sowie den Technologietransfer in der Wirtschaft und stärkt damit auch die Region Göttingen.
-    bietet, über die Verbindung mit der Fraunhofer-Gesellschaft, Studierenden, Lehrenden sowie Wissenschaftlern an den Fachhochschulen einen direkten Zugang zu bundesweiten Netzwerken.

Wo ist das Fraunhofer Anwendungszentrum?
Direkt gegenüber der HAWK, im Wohngebiet Zietenterrassen gelegen, wurde das APP im Februar 2014 fertiggestellt. Sie benötigen weitere Informationen zum Thema APP? Dann melden Sie sich gerne bei uns!

Fraunhofer Anwendungszentrum APP
Von-Ossietzky-Str. 100
37085 Göttingen

Baufortschritt September 2013:

 Fertiggestelltes Gebäude im Februar 2014:

Weiterführende Links

Downloads:

Sitemap